H2i baut Marktführerschaft im geförderten Wohnen aus

12. Dez 2023

München, 12. Dezember 2023.

  • Gesichertes Projektvolumen in Höhe von rund 550 Millionen Euro in 2023
  • Erfolgreiche Erweiterung des deutschen Projektportfolios um Nordamerika

Die 2019 gegründete H2i Asset Management GmbH hat in diesem Jahr ein Projektvolumen von rund einer halben Milliarde Euro gesichert – trotz der schwierigen Lage am Immobilienmarkt. Als führender Anbieter professioneller Anlageprodukte für geförderten Wohnungsbau, bringt die H2i Asset Management GmbH auch in herausfordernden Zeiten Projektentwickler mit institutionellen Investoren zusammen.

Das Portfolio des Münchener Asset Managers umfasst neben Wohn-, Quartiers-, Büro- und Gewerbeentwicklungen in Deutschland seit neustem auch zwei Wohnentwicklungsprojekte in Kanada. 

„2024 wollen wir vor allem den Bereich gefördertes Wohnen weiter ausbauen und stärken. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist hoch und wird hoch bleiben. Dieses Jahr haben wir gemeinsam mit der Patrona ein Investmentprojekt zur Schaffung von 1.800 bezahlbaren Wohnungen in Bayern gestartet. Die Objekte werden ausschließlich für Personen vorgehalten, die sich den Einkommensstufen des bayerischen Wohnraumfördergesetzes zuordnen lassen. In Zukunft sehen wir auch in anderen Bundesländern wie Sachsen und Baden-Württemberg Potential für ähnliche Projekte,“ sagt Tilman Hickl, geschäftsführender Gesellschafter der H2i Asset Management GmbH. 

Die Immobilienmärkte leiden aktuell besonders unter den gestiegenen Zinsen. Trotz der aktuellen Lage blickt Tilman Hickl recht zuversichtlich ins neue Jahr: „Es gibt viele Fördermaßnahmen und viel Kapital am Markt. Wir sind überzeugt: Gute Projektentwickler können auch in schwierigen Zeiten gutes Geschäft machen. Entsprechend können auch Finanzierer und Investoren trotz der aktuellen Marktlage gute Renditen erzielen. Die H2i Asset Management GmbH rechnet 2024 mit einem Projektvolumen, welches die 1-Milliarde-Grenze überschreitet.“

Neben den Engagements in Deutschland leistet H2i durch seine Beteiligung an einer Hochhaus-Wohnentwicklung mit über 165 Wohneinheiten in der East 10th Avenue in Vancouver (Kanada) einen Beitrag zur Entlastung der angespannten Marktverhältnisse vor Ort. Zusätzlich konnte gemeinsam mit lokalen Partnern eine gemischt-genutzte Prestige-Immobilie in der West Pender Street in Bestlage von Vancouver erworben werden, die in den kommenden Jahren entwickelt wird.   

Über H2i

Die H2i Asset Management GmbH wurde 2019 mit einem Fokus auf den deutschen und nordamerikanischen Markt gegründet. Mit zwei Standorten in München und Hamburg ist H2i Brückenbauer zwischen institutionellen Investoren und Projektentwicklern. Das Unternehmen stellt Lösungen für den gesamten Lebenszyklus der Immobilie zur Verfügung: von Mezzanine-Konstruktionen und Joint Ventures in der Projektentwicklungsphase über Forward Sales oder Forward Fundings bis zur Bestandshaltung für Dritte. 

Pressekontakt
H2i Asset Management GmbH

Johannes Dieckheuer
Sylvensteinstraße 2
81369 München
+49 (0) 89 720 12 – 0
info@h2i-management.de
www.h2i-management.de

WEITERE NEWS

H2i: Vom Büroquartier zur Wohnanlage
H2i: Vom Büroquartier zur Wohnanlage

München, 23. November 2023. Manchmal kommt es eben ganz anders als gedacht. Gestartet war der Investmentmanager H2i mit der Vermarktung großer Gewerbequartiere. Heute hält gefördertes Wohnen Tilman...

“DER FEIND DER IMMOBILIEN IST DER ZINS”

München, 01. September 2023. Im Gespräch mit Jan Hauser von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erläutert unser geschäftsführender Gesellschafter die aktuellen Herausforderungen auf Investoren- und...

ASSET-MANAGER H2I SETZT AUF GEFÖRDERTE WOHNUNGEN
ASSET-MANAGER H2I SETZT AUF GEFÖRDERTE WOHNUNGEN

München, 20. Juli 2023. Gemeinsam mit der Patrona entwickelt die H2i Asset Management GmbH über 1.800 Wohnungen in Bayern. An 45 Standorten entstehen Projekte mit jeweils 30 bis 85 Wohneinheiten und...